Gemeinsames Lernen – Integration in den GL‑Klassen der Grundschule Gebhardtstraße

Seit Beginn des Schuljahres 2012/2013 am 22. August 2012 sind wir vom Schulträger der Stadt Wuppertal offiziell als integrative Grundschule mit gemeinsamen Lernen beauftragt. Das bedeutet, dass bei uns auch Kinder mit körperlichen und geistigen Beeinträchtigungen die Regelgrundschule besuchen können.

Hilfen für beeinträchtigte Kinder

In unseren GL-Klassen werden nach Möglichkeit im Vergleich zu den übrigen Klassen eine geringere Anzahl an Kindern betreut, damit eine optimale Förderung der Kinder mit Lernschwierigkeiten oder emotional-sozialen Problemen gewährleistet ist.

An unserer Schule arbeiten zwei Sonderpädagogen eng mit den GL-Klassenlehrern zusammen. Der Unterricht wird von beiden Seiten vorbereitet, strukturiert und durchgeführt. Intensive Absprachen und Teamsitzungen sind Grundlage für die erfolgreiche Integration von Kindern mit Handicap. Kinder mit Beeinträchtigung sollen ihrem Lernstand entsprechend gefördert werden. Dabei können leistungsstärkere Kinder als Helfer fungieren. Im täglichen Umgang miteinander wird ein respektvoller Umgang erprobt.

Eine zusätzliche Unterstützung bietet unsere Integrationshelferin.

Infrastruktur

Rollstuhlrampe am Haupteingang der GL-Grundschule Gebhardtstraße Wuppertal Vohwinkel

Seit der Modernisierung unseres Schulgebäudes im Jahr 2011 kann unsere Eingangstüre am Haupteingang Gebhardtstraße auf Knopfdruck geöffnet werden. Er hat eine ausreichende Breite für Rollstühle und ist über eine Rampe erreichbar. Das rollstuhlgerechte WC befindet sich im Foyer. Von dort sind auch drei unserer insgesamt zwölf Klassenräume direkt barrierefrei erreichbar, drei weitere Klassenräume können über eine mobile Rampe erreicht werden, die drei Treppenstufen zwischen Altbau und Neubau überbrückt.

Städtische Gemeinschaftsgrundschule mit offenem Ganztag und gemeinsamen Lernen Gebhardtstraße
Gebhardtstraße 16 • 42329 Wuppertal Vohwinkel • 0202/563-7323